DER BLICK BEI GESUNDEN UND KRANKEN


bull Die Größe des Blickkegels (der Bereich, in dem sich eine Person angeschaut fühlt) scheint ein Kriterium von Angststörungen, insbesondere der Sozialen Phobie (Angst, in sozialen Situationen im Zentrum der Aufmerksamkeit zu stehen), zu sein.

bull Bisherige Befunde bestätigen, dass Sozialphobiker über einen erweiterten Blickkegel in sozialen Situationen im Vergleich zu gesunden Personen verfügen.

bull Daher ist es unser Ziel den Blickkegel als diagnostisches Maß innerhalb der Therapie der Sozialen Phobie zu etablieren.


coneofgaze