Wahrnehmungsleistung in der Zentrifuge

  • Im Vergleich zu visuomotorischer Kontrolle in Situationen normaler terrestrischer Schwerkraft müssen Piloten und Astronauten oft Wahrnehmungsleistungen in kurzfristig (Kurvenflug) oder langfristig (Raumstation) veränderter Schwerkraft vollbringen.
  • Aufgrund empirischer Erkenntnisse ist zu vermuten, dass visuelle Schätzgrößen bereits bei leicht erhöhter Schwerkraft, Informationsverarbeitung jedoch erst bei merklich erhöhter Schwerkraft beeinträchtigt sind.
  • Neben Verhaltensdaten, (Genauigkeit, Schnelligkeit) sollen auch physiologische Parameter (Augenbewegungen, Sauerstoffsättigung des Blutes u. a.) erfasst werden.

Zentrifuge_studie